Presseschau „Wissenschaftliches Prekariat“

Insbesondere die universitäre Jobmisere ist derzeit medial dauerpräsent (die freien Bildungsarbeiter_innen haben da weit weniger Aufmerksamkeit), insbesondere seit die GEW Reformvorschläge zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz gemacht hat und auch die Bundesbildungsministerin von Änderungsbedarf ausgeht. Weiterlesen

Advertisements

Gruppe „Akademischer Frühling“ startet Relaunch

Eine der vielen Initiativen, die sich gegen die Beschäftigungsbedingungen an den Unis richtet war in der letzten Zeit recht ruhig (wohl auch aufgrund technischer Probleme). Doch nun gab es einen Re-Launch der Gruppe auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/akademischer.fruehling/